Startseite
    Klatsch&Tratsch
    Party
    Beziehungen
    "Intime Gespräche"
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/dahoam

Gratis bloggen bei
myblog.de





Geburtstag!!!

also liebe kleine süße kati

hiermit wünsch ich dir alles alles gute, bessere und beste zum 20. geburtstag. schade dass wir dieses jahr nich feiern können, aber dafür nächstes jahr doppelt! ;-)

 hoffe du feierst so auch ganz nett und hast viel spaß

bussal deine lili 

14.12.08 21:04


Endlich Bier!

Endlich war es soweit!!! Wiesnzeit! und nur zu zweit....Dredl und ich allein auf weiter Wiesnarea!

Erst nach minutenlangem Warten erschien das Dredlchen "uhr"plötzlich vor meiner Nase. Das ewiglange Warten in der S-bahn, hatte sich aber dann für sie gelohnt nämlich mit einer Runde 5-er Looping-Fahrt!

Nachdem wir kräftig im hintersten Wagon durchgeschüttelt wurden, gings auch gleich weiter ins Hacker!

Wo man aber stundenlang (naja eher eine halbe Stunde, aber für die Wiesn lange Zeit) auf unsre zwoa Maß warten durften, bis sich ein netter Kerl erbarmte und uns zwei derndl zwoa Maß Bier vorbeibrachte.

Zuerst aber wurden wir (naja eher ich, dann hab ich ihn auf Dredl losgelassen) von einem betrunkenen Niederbayer von hoch oben angequatscht: "He, du! doarf I bei dir schlupfa??"....Hä????? Bis sich dann nach einiger Zeit wiederholtem Nachfragen und darauf erwidertem Kopfschütteln ergab, dass er gerne bei mir übernachtet hätte.

Nachdem wir uns losgequtascht hatten und uns von ihm hatten unfreiwilliger weise massiert haben lassen, sind wir dann kurzer hand zu dem gegenüberliegenden Nachbarstisch gehupft und hatten uns somit bei nettwirkenden Jungs und Mädls einen Platz am Tisch ergattert (also auf der Bierbank).

Nach stundenlangem Tanzen und Trinken, Anstoßen, Zuprosten und Flirten und auch sehr bösen Blicken von der gegenüberseitigen Banknachbarin und wildem sehr spontanen Rumgeknutsche (gell Dredl, der Lockenkopf namens "Struwelpeter", haben wir uns dann schnell auf den Weg in den Überschlag gemacht (hexenschaukel, wir wurden gezwungen unsere Kindheitstraumen zu beseitigen).

Nachdem wir torkelnd rausschlenderten und geradewegs in die "Achterbahn" ("Nein, Lisa, du meinst Geisterbahn"..."ach auch egal was auch immer!" reingezogen wurden, mussten wir ganz allein, getrennt voneinander, "Achterbahn" fahrn. Das heißt Dredl allein, mit der wollt keiner fahrn, ich dagegen mit einem Typ, der mir meine Ängste austreiben wollte, indem er mich ganz fest in die Arme nahm. Aber ich bin treu geblieben, die Fotos beweisen es (Fotos siehe Geisterbahn auf der Wiesn die dort geschossen wurden)!

Also weiter erzählt dann Dredl und auch genaueres. Viel spaß!

Fotos folgen!

Servus

Lika

30.9.08 21:43


Auf gehts zur Wiesn! oder doch ned?

Um nach Monaten, naja eher Tage und Stunden der vergebenen Suche nach einem netten Menschen, der mich auch mal ins Internet lässt, hier rein zu gelangen, habe ich es geschafft!! tata!!!

Ich bin hier drin gelandet.

Ja und jetzt?....Gute Frage...hmmmm

Schau grad aus dem Fenster und muss feststellen: Der Wetterbericht hat gelogen!

Finster und kalt ziehen die Wolken an mir vorbei und immernoch bete ich, dass man mit mir erbarmen hat und es Schönwetter wird! --> für die Wiesn natürlich!

Heute ist es endlich soweit wir gehn auf die Wiesn...eigentlich alle zusammen, was sowit heißt wie Dredl, Lena und ich (vielleicht auch Wiebke)!

Mein Blick wandert gradrüber zu den Manderinen, die mich hoffnungsvoll erwarten! Ja ich komm ja schon...

So und damit beschließ ich jetzt, es gut sein zu lassen und mich dem Verzehr der hübschen runden kleinen und orangen Freunde anzunehmen  und  berichte demnächst Aktuelles vom Tischtanz, Bierdusche und üblem Fahrttempo der Kinderbahnen auf dem größten Volksfest der Welt.

Somit ein herzliches Pfirti, Servus, Pfiagott und Auf Wiedersehn!!

I mog Di

Lika

29.9.08 07:58


so ich habs auch endlich geckeckt!

so ich wollt ja schon ewig hier was reinschreiben aber ich hab nich gecheckt wies geht, aber jetzt hats mir die lisa gesagt wies geht.

Die war nämlich letztens mal bei mir bissl quatschen. war echt nett mal wieder ein andres gesicht, ich mach ja nur noch was mit der lisa Kasseckert oder dem schnecko, wenn ich nicht grad arbeiten oder an der facharbeit weitermachen bin...

Irgendwie voll im stress. naja

leider is die überraschungsparty für die wiebke voll daneben gegangen, dani und ich ham die einladungen viiieel zu spät erst waggeschickt und letztendlich hatte niiieemand zeit (ich bin mir sicher du wärst bestimmt gekommen, liebe kati). die wiebke is dann um 10 leider eingeschlafen und trinken wollt sie acuh nix. also ham der dani und ich uns 2 stunden unterhalten und sie dann um 12 zu ihrem eigentlich geburtstag geweckt. naja und die 2 liter bowle hab ich fast allein getrunken. und sogar der schnecko hat mich mal wieder im stich gelassen an wiebkes geb. der wolln nämlich auch kommen, aber handy war aus, daheim war er auch nich und letztendlich hab ich dann rausgefunden dass er mit ein paar freunden mal wieder seinen absturztag hatte und den ganzen tag total " " war und abends dann auch noch gesoffen hat bis er dann am nächsten tag dann " " ungefähr so drauf war und immernoch nicht zu mir kommen konnte...

war mal wieder ganz toll und bis jetzt hat ers immernoch nicht wieder "gut-gemacht" wie ers mir versprochen hatte. weil er nämlich jetzt super krank is, was kein wunder is wenn man total dicht bei etwa 5 grad außentemperatur im dietramszeller weier baden geht... und an unsrem 2-jährigen muss er wahrscheinlich bis nachts arbeitn und er meinte bis nächsten monat können wir auch nicht essen gehn, so wie ers mir eigentlich auch versprochen hatte.

naja gut jetzt glaub ich hab ich mich genug in der öffentlichkeit über alles mögliche ausgeredet immerhin kann des ja jeder x-beliegige lesen.

also dann wünsch ich dir viel spaß noch beim apfelpflücken und wünsch dir dass du in 10 monaten mit einigermaßen gesunden knien zurück kommst ;-)

bussal,

die lili

20.9.08 18:34


Schöne Äpfel, runde Äpfel, misslungene Äpfel, verfaulte Äpfel

  • Apfelpflücken ist wirklich anstrengend!
  • Pflücke alle!
  • Beachte: nicht jeder Apfel sieht gut aus!
  • Also: Aussortieren lohnt sich!

Ich kann dir nur bestätigen, dass: "work sucks!"

Ich allein auf weiter Flur mitten unter tausenden von Äpfeln und überall wo man nur hinschaut Bäume! Langsam fange ich an Apfel für Apfel vom Boden aufzuklauben und mit meiner Riesenlatte die restlichen runden Dinger von den Bäumen runterzustauben...

Nach etlichen Stunden getaner Arbeit ist es vollbracht!! und ich?!

Aber am Ende hat es sich doch gelohnt:

endlich leckrer Apfelkuchen frisch gemacht!!!!

lg lika

ich muss dann mal auf

14.9.08 12:41


Keine Neuigkeiten auf Altland

Hi Kati!

Wie du siehst, bin ich grad dabei in meiner momentanen Lieblingsfarbe "LILA" zu schreiben! Könnte stundenlang shoppen gehn und nur noch lila und türkise Sachen kaufen mit schwarz und grau kombiniert! keine Ahnung warum!?

Also möcht nur mal wissen welchen Windhund ihr da gefahrn seid, zu eurem Äpfelplückstück!???

Foddos kommen innerhalb der nächsten Tage mal, versprochen!

Warum eigentlich ned die andern: Ninas, Lisa, Lena, Evi (ok im Urlaub) hier reinschreiben, ka....so wird des ja nie was....aber ich werd scho hier ganz viel schreiben und fotos reinstellen, wenn ich jetzt mal endlich ein Internet daheim hab....geht scho seid einem ganzen Monat ned und die Küche wird auch vlt erst in 2-3 wochen fertig sein....hmmm.

Die ersten Fotos werden bestimmt eher Wiesnfotos werden.....take gaaaanz viele pictures, I'm sure!

dicke umarmung!!!!

vermiss dich.

bussal lika

10.9.08 14:30


ööööde!

Wenn man deine Nachrichten so liest, denkt man , du kommst aus ner anderen Welt...Ist echt beeindruckend!

Hier ist nix los...wir sind alle irgendwie deprimiert...Ich, weil, ich ned ausziehn mag, die Löni, weil ihr Morri ausgezogen ist, die Nina, weil sie Angst hat, ausziehn zu müssen und außerdem: es regnet!

Die Lena und ich waren gestern bei der Nina und haben mit ihr, ihrem Schatzi und ihren Eltern gegrillt. Haben dann auch noch überlegt, zum Weinfest zu gehen, es war aber dann auf Wolfs Terasse auch so nett, dass wir noch bis 1 dort geblieben sind.

Morgen geh ich dann wieder arbeiten und abends ins Peaches, wo die Steffi M. Geburtstag feiert.

Naja, bei dem Überfluss an Kommunikationsmitteln in dieser schnelllebigen Konsumgesellschaft weiß ich gar ned, wo ich dir am besten die Neuigkeiten mitteilen soll, vielleicht nächstes Mal wieder über Lokalisten, da ist man unter sich.

Dickes Bussal, Dredl

7.9.08 17:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung